(0 49 54) 95 46 27 praxis-smidt@gsmidt.de

Was kann geheilt werden?

Diese ist die am häufigsten gestellte Frage, wenn Kunden in meiner Praxis anrufen und nach Hilfestellung suchen. In fast allen Fällen wird die Frage noch spezifischer gestellt: „Können Sie mir helfen?“

Der Gesetzgeber verbietet eine Diagnosestellung und Heilversprechen durch Anbieter Geistigen oder Energetischen Heilens. Das ist auch richtig so. Alleine aus Gründen der Ethik sind Aussagen mit Heilversprechen oder auch Prognosen zu unterlassen.

Da, wie beschrieben, jede körperliche Aktion und auch jede Krankheit mit unseren Energieressourcen in direktem Zusammenhang steht, liegt natürlich der Verdacht nahe, dass man nur die Energieströme im menschlichen Körper auszugleichen braucht und schon wird der Mensch gesund. Dieses Denken beherbergt den Gedanken, dass dann jede auch noch so schwerwiegende Krankheit geheilt werden kann.

Letzten Endes entscheidet Ihr Körper ganz alleine darüber, ob er auf eine Energetische Heilbehandlung positiv reagiert und damit die Selbstheilungskräfte aktiviert. Dies kann kein Gesetzgeber bestimmen, Angehörige medizinischer Berufe verneinen oder Heiler herbeireden.

Verantwortung tragen und ehrlich sein.

Viele Bioenergetiker (Heiler) sind weder Ärzte noch Heilpraktiker – sie haben aber eine „besondere Fähigkeit“ um die sie zu beneiden sind. Es liegt in der Verantwortung eines „Heilers“ sorgfältig mit dieser Fähigkeit umzugehen.

Das erste Gespräch bei einem Heiler sollte Ihnen Aufschluss über seine Seriosität geben. Überzogene oder vage Prognosen, Heilversprechen und Geschichten über Heilerfolge bei anderen Kunden haben in einem ernsthaften Kunden-/Heilergespräch nichts zu suchen. Daher darf die Frage „Was kann geheilt werden“ nicht pauschal beantwortet werden.

Beim Energetischen Heilen werden weder Medikamente, Salben noch andere von außen auf den Körper einwirkenden Therapien eingesetzt. Energetisches Heilen ist ohne Nebenwirkungen. Nur in ganz wenigen Ausnahmen habe ich in meiner Praxis eine Reaktion in Form einer „Erstverschlimmerung“ festgestellt. Solche Reaktionen können bei natürlichen Heilmethoden auftreten; klingen aber nach kurzer Zeit wieder ab. Sie sind ein Zeichen dafür, dass der Körper auf die Maßnahme reagiert.

Ehrlichkeit und Qualität beim Energetischen Heilen ist mein ganz persönlicher Anspruch. Ich habe daher bei der Frage: „Was kann geheilt werden“ auf eine Auflistung aller in der Medizin bekannten Erkrankungen verzichtet. Der Platz dieser Internetseite würde auch nicht ausreichen.

Energetisches Heilen kann bei jeder Art von Erkrankung eingesetzt werden. Das Lösen von Energieblockaden und das Zuführen zusätzlicher Lebensenergie können jedem Kranken zur Genesung dienen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen